Ihr Browser wird nicht unterstützt. Es kann zu Fehlern bei der Darstellung oder der Funktionsweise kommen.
Unterstützt werden Google Chrome (ab 72), Microsoft Edge (ab 79), Mozilla Firefox (ab 68).

Mikrobiologische Untersuchungen von Wasser bei Zahnarztstühlen

 

Folgende Parameter können wir untersuchen:

  • Aerobe, mesophile Keime: Indikator-Parameter für allgemeine Verkeimung (KEIN direkter Zusammenhang mit Krankheitserreger)
  • Legionellen: Bakterien, die beim Einatmen via Aerosole Lungenentzündung verursachen können. (Beim Trinken besteht bzgl. Legionellen keine Gefahr.)
  • Pseudomonas aeruginosa: Infektionskeim, kann bei irritiertem Gewebe zu Infektionen führen.

 

Die Untersuchung all dieser Parameter sind im Prüfumfang Zahnarzt zusammengefasst und kostet CHF 205.00 (zuzüglich MwSt.), ab 3 Proben 10% Mengenrabatt.

 

Für die Probenahme stellen wir der verantwortlichen Person unsere entsprechend vorbereiteten Probenahmeflaschen in praktischen Rücksendepaketen zu. Das Zustellen der Flaschen geht zu unseren Lasten. Der Rücktransport geht zu Lasten unserer Kunden und sollte rasch erfolgen, so dass die Proben innerhalb von 24 Stunden nach der Probenahme im Labor angesetzt werden können. (Bitte beachten Sie, dass wir am Samstag keine Proben ansetzen können.)

 

Die Entscheidung über die Anzahl Proben muss der Kunde treffen. Es kann in folgenden Strategien vorgegangen werden:

  • Pro Stuhl eine Probe mit dem obengenannten Prüfumfang.
  • Eine Probe ab dem Stuhl, der das höchste Verkeimungspotential aufweist, das wäre derjenige, der am wenigsten Wasserumsatz hat (am wenigsten gebraucht / gespült wird), die längsten Leitungen, meisten Abzweigungen aufweist und/oder grosse Oberflächen von Kunststoff im Kontakt mit dem Wasser aufweist (z.B. aufgrund von alten, spröden Materialien). Je nach Resultat können in einem späteren Schritt nochmals Proben von weiteren Stühlen bzw. nach erfolgter Massnahme vom gleichen Stuhl entnommen werden.

 

Wenn Sie diese Untersuchungen durchführen möchten, senden Sie uns bitte ein Email an info@bachema.ch mit der Angabe der Anzahl Proben und der Adresse, wohin wir die Probengefässe zustellen sollen.

 

Zu beachtende Punkte bei der Probenahme:

  • unter kontinuierlichem Fliessen nach möglichst viel Vorlauf Flasche füllen. 
  • Die Flasche ist sterilisiert: auf saubere, sterile Handhabung achten.
  • Probenahmedatum notieren, Probe eindeutig identifizierbar kennzeichnen.
  • Proben sofort versenden: die Probe muss innerhalb von 24 Stunden nach der Probenahme im Labor sein, so dass sie verarbeitet werden kann! (Bitte beachten Sie, dass wir am Samstag, Sonntag und Feiertagen keine Proben entgegennehmen können.)

 

 

 

 

 

Bachema AG

Analytische Laboratorien

Rütistrasse 22

CH-8952 Schlieren

Telefon: 044 738 39 00

Fax: 044 738 39 90

Email

 

Direkte Links: 

Dienstleistungsverzeichnis (PDF)

Gefässbestellungen

Auftragsformulare