Dieser Browser unterstützt keine Cookies. Browser-Einstellungen entsprechend anpassen.

 Dieser Browser unterstützt keine individuelle Schriften. Browser-Einstellungen entsprechend anpassen.

 Javascript in diesem Browser aktualisieren.

 Dieser Browser unterstützt die verwendeten Technologien nicht. Einen anderen Browser verwenden.

 

Aushub, Abfallstoffe und Altlasten / Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (VVEA)

15 | 16 | 17

Diese Programme bieten eine günstige und rasche Übersicht über Schwermetall-, PAK und Mineralöl-Kontaminationen. Die Programme 15 und 16 sind Kombinationen, das Programm 17 umfasst alle diese 3 Belastungsarten. Der organische Kohlenstoff (TOC) oder organisch gebundene TOC400 (Freisetzung bis 400°C) kann wahlweise zu allen 5 VVEA-Programmen dazu bestellt bzw. ausgewählt werden.

 

18

Das Bachema-Programm 18 bestimmt die Gesamtgehalte für die Klassierung von Aushub oder Abfall gemäss TVA in unverschmutzten Aushub, Inertstoff, Reststoff oder Reaktormaterial. Für die Klassierung mit Eluatwerten werden zusätzlich die Programme 23 und 24 (Inertstoff- und Reaktormaterial) oder Programm 25 (alle Materialien inkl. Reststoff) benötigt. Bei der Probenahme muss auf gasdicht verschliessbare Probenahmegefässe geachtet werden ("Honiggläser") und die Lagerung und der Transport sollten kühl und von kurzer Dauer sein.

 

19

Das Bachema-Programm 19 enthält alle Gesamtgehalte und Eluatwerte zur Klassierung nach TVA, inkl. aller Eluatparameter. (Probenahme in gasdichten Gefässen, gekühlt transportieren).

 

 

→ zur Parameter- und Preisübersicht

 

 

 

 

 

Bachema AG

Analytische Laboratorien

Rütistrasse 22

CH-8952 Schlieren

Telefon: 044 738 39 00

Fax: 044 738 39 90

Email

 

Direkte Links:

Dienstleistungsverzeichnis (PDF)

Gefässbestellungen

Auftragsformulare